Möhren-Ingwer-Suppe

Geröstete Sonnenblumenkerne. Angebratene Zwiebeln. Die Suppe wird püriert.

Zusätzliche Würze bekommt die Möhren-Ingwer-Suppe durch Dekorieren mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Zwiebeln.

Zutaten für ca. 6 Portionen

  • 400 g Möhren
  • 350 g Kartoffeln
  • 400 ml Gemühsebrühe
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 gute Hand voll Sonnenblumenkerne (oder Walnüsse oder ähnliches)
  • 4 Zwiebeln
  • Olivenöl
  • Margarine
  • Salz
  • 2 EL Sojasoße
  • Chili
  • Muskat
  • Zimt
  • (Koreander)
  • (Knoblauch)
  • (Zitrone)
  • (Curry)
  • Herbes de Provence
  • frische Petersilie

Zubereitung

Möhren und Kartoffeln putzen, halbieren, und zusammen mit dem geriebenen Ingwer und dem Kreuzkümmel in der Gemüsebrühe kochen. Pürieren.

Die Sonnenblumenkerne (oder Walnüsse oder ähnliches) ohne Öl auf etwas stärkerer Flamme in einer Pfanne rösten, bis sie braun sind. Anschließend zur späteren Dekoration in einem Schälchen aufbewahren.

Die Zwiebeln in Ringe schneiden, und in der noch warmen Pfanne mit etwas Olivenöl so lange braten, bis sie ebenfalls schön braun sind.

Die Suppe mit Salz abschmecken, die restlichen Gewürze und die Sojasoße bis auf die Kräuter hinzufügen, umrühren.

Mit den Kräutern, den Sonnenblumenkernen, den gerösteten Zwiebelringen sowie einem Löffel Margarine dekoriert servieren. Bon appétit :)


Ordner

rezepte/suppen/moehren-ingwer-suppe.txt · Zuletzt geändert: 2011/08/15 22:56 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki