Miso

Misosuppe ist eine in Japan weit verbreitete Speise. Die Geschmacksgeber sind Miso (Sojabohnenpaste), Tamari Sauce und Shiro Sauce. Zum Beginn tut es erstmal die Hauptzutat Miso. Feste Bestandteile sind z.B. kleine Tofustücke, Wakame (dünne grüne Meeresalgen) und Frühlingszwiebeln. Je nach Jahreszeit können die Zutaten variieren, so dass auch manchmal Pilze wie Shiitakepilz in der Suppe zu finden sind.

Die Misosuppe kann als Vorspeise oder Teil der Hauptspeise serviert werden. In Japan ist sie jedoch vor allem zum Frühstück üblich, zusammen mit Reis. Heutzutage sind jedoch auch Toast und Cornflakes u.ä. verbreitet, je nach Familie.

Vorsichtig sollte man bei Fertigpackungen sein - diese enthalten z. T. Dashi, Thunfischpulver o. ä.!

Ordner