Tomaten-Curry

Zutaten

  • 500 g Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Chili, grün
  • 2 Tassen Sojamilch
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Kurkuma
  • Koreander
  • Salz

Zubereitung

Das Olivenöl in der Pfanne erwärmen und die Zwiebeln anbräunen. Knoblauch, Kurkuma, die zerkleinerte Chilischote und das Salz hinzugeben und kurz anbraten. Anschließend die in Scheiben geschnittenen Tomaten hinzufügen und auf mittlerer Flamme solange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Sojamilch dazugeben und noch einige Minuten ziehen lassen, bis die Soße dicker wird, voilà: das Tomaten-Curry passt gut zu Chappata und Basmati-Reis.

Ordner

Kommentare

Echt hyperlecker. Bei der Menge ist's auch kein Problem, eine ganze Chili zu nehmen. – Tim