Guacamole

Zutaten für ca. 4 Portionen

  • 2 reife Avocados
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 2 - 3 El Limonen- oder Zitronensaft
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Die Frühlinszwiebeln werden in schmale Ringe und die entkernten Tomaten in kleine Würfel geschnitten. Die Avocados müsst ihr als erstes schälen. Dazu schneidet ihr mit einem scharfen Messer rings um den Kern und dreht dann die beiden Hälften gegeneinander, bis sich eine vom Kern löst. Die Schale lässt sich bei reifen Avocados leicht abziehen. Mit einer Gabel zerdrückt ihr anschließend das Fruchtfleisch und vermischt es mit den restlichen Zutaten. Lasst die Guacamole im Kühlschrank ein paar Minuten durchziehen und schmeckt dann noch mal mit Pfeffer und Limonensaft ab. Allzu lange sollte die Guacamole vor dem Essen jedoch nicht stehen, da sie trotz des Limonensafts relativ schnell anfängt ihre Farbe zu verändern.

Dazu passen Tortillas.

Quelle

Ordner