Espinacas a la catalana

(Spinat katalanische Art)

Zutaten

  • 900g Blattspinat (tiefgefroren) - nicht gehackt!
  • 4 Zwiebeln
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • ~ 60-70g Pinienkerne
  • ~ 100g Sultaninen
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (vorzugsweise frisch gemahlen)
  • optional: Chili (vorzugsweise frisch gemahlen)

Zubereitung

Tiefgefrorenen Spinat auftauen. Zwiebeln in Scheiben schneiden, mit Olivenöl in eine hohe Pfanne (z.B. Paellapfanne) geben, leicht salzen und goldgelb braten. Den Knoblauch in kleine Stückchen geschnitten hinzugeben und weiterbraten, bis dieser ebenfalls goldgelb ist. Nun zuerst die Pinienkerne, dann die Sultaninen hinzugeben, alles gut vermischen und einige Minuten braten, bis die Sultaninen sich leicht aufblähen. Nun den Spinat dazugeben und gut vermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer sowie ein wenig Chili würzen und vermischen. Nun ca. 10 Minuten weiter braten, bis das Spinat leicht dunkler wird. Genug gebraten ist auch, wenn sich praktisch keine freie Flüssigkeit mehr in der Pfanne befindet.

Schmeckt gut mit gebratenen Tofuscheiben: Tofu in Scheiben schneiden und mit Öl auf beiden Seiten goldbraun braten. Während des Bratens beidseitig mit etwas Salz, Pfeffer, Sojasauce und edelsüßem Paprikapulver würzen.

So soll es am Ende aussehen:

Ordner

Kommentare