Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:hauptgerichte_und_warme_beilagen:auberginen-fenchel-zucchini-gemuese

Auberginen-Fenchel-Zucchini-Gemüse

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 mittelgroße Zucchinis
  • 1 Stück Fenchel
  • 1 Aubergine
  • 2 grüne und 1 gelbe Paprika
  • 2 Tomaten
  • 2 - 3 Messerspitzen Chili
  • 2 gaaanz dünne Scheiben Ingwer
  • 3 Scheiben getrockneter Tomaten
  • 3 Nelken
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koreander
  • 2 Kardamomkapseln
  • 1 halbe Zimtstange
  • Salz
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Schuss Sojamilch
  • 1 Limone oder Zitrone
  • frisch geriebene Semmeln

Zubereitung

Zwiebeln im Öl anbraten, Gemüse putzen und klein schneiden. Nach und nach Zucchinis, Fenchel und Auberginen, die Paprika und Tomaten hinzugeben und bei mittlerer Flamme etwa 15 Minuten schmoren lassen. Den Ingwer in längliche, hauchdünne Scheiben schneiden und mit dem und den zerhackten getrockneten Tomatenscheiben sowie dem Chili hinzugeben. Kreuzkümmel, Koreander, Kardamom, Nelken und Zimt zerstöseln und das Gemüse damit würzen, salzen (abschmecken! soll nicht zu schwach sein), und mit Sojasoße, Tomatenmark, einem kleinen Schuss Sojamlich und frischem Zitronen- oder Limonensaft verfeinern. Nach Belieben mit geriebenen Semmeln ergänzen. Das Gemüse kann derweilen ruhig etwas zerfallen, wie es in der indischen Küche üblich ist.

Dazu empfehlen sich Basmatireis und Gemüsebratlinge. Und ein Espresso, wer mag.

Auf die selbe Weise lässt sich natürlich auch anderes Gemüse zubereiten, man könnte es sozusagen als Grundrezept verwenden und immer wieder neu variieren.

Ordner

Kommentare

rezepte/hauptgerichte_und_warme_beilagen/auberginen-fenchel-zucchini-gemuese.txt · Zuletzt geändert: 2011/08/15 20:56 (Externe Bearbeitung)