Getreidemilch

Getreidemilch bekommt man einfach wenn man feines Weizen oder Roggenmehl in Wasser auflöst. Damit es besser schmeckt kann man entweder auf http://www.graindrops.com/ oder andere Hersteller (vgl. Shops bzw. Links) zurückgreifen, oder selber die richtige Mehlsorte auswählen und die richtigen Geschmacksstoffe hinzufügen. In fast allen Milchmischgetränken ist Getreidemilch kaum von Sojamilch oder Kuhmilch unterscheidbar.

Zutaten

  • Mehl Type 1050 (zum Beispiel)

Siehe auch

Ordner