Mandel-Schoko-Kokos-Creme

Grundzutaten

  • 1 Packung ganze Mandeln (125 g)
  • 1 Packung Kokosraspeln (250 g)
  • 4 - 5 gehäufte EL puren Kakao
  • 3 EL Ahornsirup oder Zuckersirup
  • 1/2 kleine Tassse Kokosnussoel
  • [Nussmilch]

Weitere mögliche Zutaten

  • ungesalzene Cashewkerne, Pistazien, Walnüsse oder Haselnüsse (statt Mandeln oder zusätzlich)
  • getrocknete Feigen, Datteln, Pflaumen oder Rosinen
  • 1/2 Packung Mohn

Zubereitung

Die Mandeln in einem Küchenmixer feinkörnig zerkleinern. Die Mandelmasse anschließend mit den Kokosraspeln, dem Kakao, dem Sirup, dem Kokosnussoel und eventuell weiteren Zutaten wie Mohn oder Feigen im Mixer gründlich vermengen. Zwischendurch umrühren und [Nussmilch]] hinzugeben, bis die Masse sehr fein ist und sich leicht aufs Brot streichen lässt. In kleine Gläser gefüllt lässt sich der Aufstrich gut verschenken, einfrieren oder auf den Frühstückstisch stellen :) Bon Appétit!


Ordner

Kommentare

Die Inspiration zu diesem Aufstrich kam mir bei einem Angebot im Veganladen in Berlin … der volle Geschmack hat mich sofort überzeugt - tausendmal besser als Chocoreale oder andere Nutellaimitationen. Vor allem die Variation mit Mohn hab ich seitdem fast immer vorrätig … hält sich auch gut im Kühlschrank …

– Tim 2005-08-30 15:55


Hallo! Verwendet man dazu gezuckerten oder naturbelassenen Kakao? Unbekannt 2006-04-14 12:29


Hi, naturbelassenen Kakao nehmen, die Süße kommt ja schon vom Sirup .) Außerdem enthalten „kakaohaltige Getränkepulver“ oft Kuhmilchextrakte.

lg, Tim 2006-04-18 07:52 Hallo auch. Was ist denn Kokosnussoel?? Geht da auch alternativ ein schnoedes geschmacksneutrales Sonnenblumenöl???


noch besser schmeckt's, wenn mensch die zerkleinerten Mandeln noch röstet