Tierrechts-Radio

Auf freien Radiosendern (z.B. nichtkommerzielles Lokalradio) oder in Bürgerfunkfenstern (NRW) ist es teilweise möglich, regelmäßig eigene Sendungen zum Thema Tierrechte/Veganismus zu veranstalten.

Bestehende Sendungen

Folgende Tierrechtsradiosendungen gibt es im deutschsprachigen Bereich:

Aachen

  • Veranstalter: TVG Aachen / Sender: Radio Aachen
  • Sendungsrythmus: monatlich
  • Homepage der Sendung: http://tvgac.de/radio

Oberhausen & Mühlheim

  • Veranstalter: ??? / Sender: Radio Ruhr (Bürgerfunkfenster auf Antenne Ruhr)
  • Sendungsrhythmus: zweimonatlich, 54 Minuten

Frankfurt am Main

  • Veranstalter: TIRM / Sender: RadioX
  • Sendungsrhythmus: monatlich, 4. Montag im Monat, 2 Stunden
  • Homepage der Sendung: http://radio.tirm.de
  • Livestream verfügbar: http://www.radiox.de/live
  • Die Sendungen stehen zum einzelnen Download sowie als Podcast zur Verfügung: http://radio.tirm.de/download
  • Mitschnitte und Rohmaterial in Sendequalität auf Anfrage erhältlich
  • Kontakt: redaktion@tirm.de

Graz

  • Veranstalter: ? / Sender: ?
  • Sendungsrhythmus: wöchentlich, 1 Stunde

Linz

  • Veranstalter: ? / Sender: ?
  • Sendungsrhythmus: unregelmäßig

Salzburg

  • Veranstalter: ? / Sender: ?
  • Sendungsrhythmus: ?

Wien ("Das Tierrechtsradio")

Wien ("Veggie House")

  • Veranstalter: ? / Sender: ?
  • Sendungsrhythmus: ?

Wenn ihr noch weitere Tierrechtsradiosendungen oder fehlende Details zu den obigen Sendungen kennt, tragt sie bitte hier ein!

Musik

Wenn die Sendung von Musik unterbrochen wird, kann man die Musikauswahl auf vegane Musiker bzw. Bands mit zumindest einem veganen Mitglied beschränken. Hier soll eine durch zuverlässige Quellenangaben gedeckte Liste veganer Musiker entstehen.

Content Sharing

Man muss das Rad nicht jedes Mal neu erfinden. Presseberichte, für Radiosendungen interessante Meldungen, auch Audiobeiträge und Interviews können zwischen den verschiedenen Redaktionen ausgetauscht werden. So können wir uns eine Menge Arbeit ersparen.


Ordner:Diskurs Ordner:Aktivismus Ordner:Medien Ordner:Radio

Diskussion

@Victor: Danke für die Infos und Hallo von mir :) Wenn ihr auf http://radio.tirm.de/ noch einen Anker auf den Downloadbereich setzt, könnten wir oben direkt darauf verlinken - so hab ich die Sendungen erst recht spät gefunden, weil der Hinweis hier recht unauffällig ist und man auf der Seite selbst auch nicht gleich runterscrollt. Und noch was: habt ihr mal dran gedacht, die Sendungen als Podcasts auf http://www.podster.de/ zu pingen?

lg, – Peppermint 2006-10-30 20:20

  • Danke für den Hinweis - habe die Download-Sache jetzt ganz auf eine zusätzliche Seite ausgelagert. Zwei längere Liste auf einer Seite wurden mit wachsender Größe etwas unpraktisch - und wenn du die Downloadmöglichkeit schon nicht gleich gefunden hast… ;-) Die Podcast-Sache ist eine gute Idee, wir spielen damit auch schon eine Weile. Ich werde mal schauen, wie ich das machen muss. Ich hoffe ja immer noch, hier noch ein paar mehr Tierrechtssendungen „vereinen“ zu können… –VictorHahn 2006-11-25 21:49
    • Sehr schön :) Für Podcasts genügt es meines Wissens, einen RSS-Feed anzubieten, der für jeden Audiobeitrag einen Link zum Download und eine kurze Beschreibung enthält. Mit gängiger Blogsoftware sollte das kein Problem sein, relevant ist eigentlich nur der RSS-Feed. Den kann man dann bei den Podcast-Portalen anmelden, und den eigenen Besuchern zum direkten Beobachten zur Verfügung stellen. Die Vernetzungssache und das Content Sharing finde ich auch toll! Vielleicht wäre es sinnvoll, das Angebot in den Mailinglisten vom Bundesverband Freier Radios publik zu machen. lg, – Peppermint 2006-11-26 13:46
      • Danke, habe das mit dem Podcast jetzt fertig, glaube ich - ist unter radio.tirm.de verlinkt und bei verschiedenen Podcast-Listen eingetragen. Habe die XML-Datei einfach nach Vorlage von Hand erstellt - kannst du mal testen, ob das so funktioniert? Die Sache mit dem Bundesverband freier Radios schaue ich mir auch mal an. lg –VictorHahn 2006-11-26 18:18