Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

gewuerze [2011/08/15 20:55] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +//Dialog ausgelagert aus der Seite zum [[rezepte:​sauce_und_dressing:​Tahini|Tahini]]-Rezept.//​
 +
 +  * Was ist an dem Rezept eigentlich nicht urköstlich,​ wenn ich mal so unwissend fragen darf? -- Tim
 +
 +      * Die Urkost sieht keine Gewürze vor und das Sesammus ist ja auch nicht natürlich und unter Umständen Hitze behandelt. -- Tom 2005-04-10 21:01
 +
 +        * Ohjeh... -- Tim 2005-04-10 21:06
 +
 +          * Das habe ich mir am Anfang auch gedacht, aber mensch gewöhnt sich mit der Zeit an alles. ;-) -- Tom 2005-04-10 21:13
 +
 +            * hej, klar ... aber eine Ernährung ohne Gewürze, das wär ja fast wie Musik ohne Klang, Worte ohne Sinn, Bilder ohne Farben ... -- Tim 2005-04-10 21:30
 +
 +              * Das stimmt, obwohl Gewürze häufig den Eigengeschmack von Gemüse übertünchen. Wer viel würzt, weiß häufig gar nicht zu schätzen wie lecker manches Gemüse doch schmeckt. Aber auch UrköstlerInnen würzen durchaus, wenn auch anders als //​KochköstlerInnen//:​ Sie würzen mit frischen Wildkräutern. Bislang habe ich diese aber noch nicht gekostet, im Moment wächst ja leider noch nicht sonderlich viel. -- Tom 2005-04-10 21:37
 +
 +                * Okay ... die Anregung mit den Wildkräutern werd ich natürlich gern übernehmen ;) - und was den Eigengeschmack angeht, würde ich Dir auch Recht geben, allerdings ist es gerade der Abwechslungsreichtum der dem Leben die nötige Würze gibt ;) lg, -- Tim 2005-04-10 21:48
 +
 +=====  Schadstoffe in Gewürzen ​  =====
 +
 +In der ÖKOTEST 04/2005 werden 36 Paprika-, Curry- und Pfefferprodukte auf Belastung durch Schadstoffe untersucht. Dabei wurden Mängel unter anderem durch gefährliche Farbstoffe, Rückstände von Pflanzenschutzmitteln und Schimmelpilzgiften festgestellt.
 +
 +=====  Tipps zum Umgang mit Gewürzen ​  =====
 +
 +**Ungemahlene Gewürze verwenden**
 +
 +Am Stück gekaufte (z. B. ganzer Pfeffer, Muskatnüsse etc.) und selbst gemahlene oder geriebene Gewürze haben ein wesentlich volleres Aroma als fertiggemahlene. Zudem kann man so sicher sein, dass keine unerwünschten Zugaben beigemengt werden.
 +
 +**Frische Gewürze verwenden**
 +
 +Nicht nur aufgrund wachsender Aufmerksamkeit gegenüber der Schadstoffbelastung von Gewürzen, sondern auch aufgrund des nachlassenden Aromas empfiehlt es sich, das Gewürzregal regelmäßig auszudünnen und nur frische Gewürze zu verwenden.
 +
 +**Gewürze selbst herstellen**
 +
 +Einige Gewürze lassen sich auch selbst trocknen oder ernten, z. B. Chili.
 +
 +...