Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

bioregionalismus [2011/08/15 20:54] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +=====  Definition ​  =====
 +
 +Der Begriff „Bioregionalismus“ stammt aus den USA, und wird seit Mitte der 1990‘er Jahre auch im deutschsprachigen Raum häufig verwendet. Er beschreibt die Vorstellung eines naturverbundenen Lebens in Gebieten, welche nach natürlichen und historisch-kulturellen Kriterien eingeteilt werden. Mit dem Bioregionalismus einher geht die Ablehung jeglichen technischen Fortschrittes. Statt dessen sollen die Menschen entsprechend „jahrtausendalter Tradition“ ihre Bedürfnisse durch eigene, biologische Produktion befriedigen. In Anbetracht der dazu notwendigen Anbauflächen und Lebensräume propagieren Bioregionalisten eine massive Verringerung der Bevölkerungszahlen. Kritiker bezeichnen diese Vorstellungen als „Ökofaschismus“. Sie weisen neben argumentative Parallelen auch auf die personellen Verbindungen und Überschneidungen mit braunen Gruppierungen hin. Insbesondere in den USA finden sich Vertreter des Bioregionalismus jedoch auch im linken Spektrum.
 +
 +Siehe auch: [[Earth First|Earth First]], Schrebergartenutopie
 +
 +=====  Weblinks ​  =====
 +
 +  * [[http://​www.free.de/​antifa/​nrw/​winter97/​bioreg2.html|free.de]] - <​nowiki>​Stichwort Bioregionalismus.</​nowiki>​
 +  * [[http://​www.free.de/​antifa/​nrw/​winter97/​bioreg.html|free.de]] - <​nowiki>​Mit Bioregionen Mutter Erde heilen.</​nowiki>​
 +  * [[http://​www.awadalla.at/​content/​bioliii.html|Der Fremde ist der Feind... es sei denn, ein Indianer ruft]] - <​nowiki>​Bioregionalismus,​ Ökofeminismus,​ - reaktionäres Gedankengut für SinnsucherInnen.</​nowiki>​
 +  * [[http://​www.awadalla.at/​content/​geobio.html|Bioregionalismus oder Sektenberatung]] - <​nowiki>​Eine LeserInnen-Diskussion.</​nowiki>​
 +  * [[http://​www.bioregionalismus.de/​|bioregionalismus.de]] -<​nowiki>​ „Bioregionalistische Nachrichten“.</​nowiki>​
 +
 +=====  Anmerkung zu den Links   =====
 +
 +Auf der oben verlinkten Seite awadalla.at gibt es auch einen [http://​www.awadalla.at/​content/​vegan-stellungnahme.html Text zum politischen Veganismus]. Der Veganismus wird dort leider ziemlich einseitig betrachtet. Einige interessante Fragen werden dennoch auch in diesem Text aufgeworfen,​ die bei Gelegenheit und an passender Stelle mal im VeganWiki beantwortet werden sollten. Ähnliches gilt für [http://​www.awadalla.at/​content/​vegan.html diesen Text]. Dass Veganismus nicht immer mit Bioregionalismus,​ Erdbefreiung oder Tiefenökologie einhergeht, lässt sich schon anhand dieser Seite hier dokumentieren. Die Autoren dort scheinen sich z. B. mit Antispeziesismus oder [[Peter Singer|Peter Singer]] nur unzureichend auseinandergesetzt zu haben. Es wäre schön, wenn sowohl die Befürworter als auch die Kritiker des Veganismus ihre Argumente differenzierter zu Papier bringen könnten. Pauschale Aussagen wie „Gewaltaufrufe gegen Fleischesser,​ Homophobie, Abtreibungsgegnerschaft,​ Sozialdarwinismus,​ Befürwortung von repressiver Bevölkerungspolitik,​ Eugenik etc. stehen in der Tierrechts-Szene an der Tagesordnung“ gehen an einer Diskussion der inhaltlichen Positionen vorbei - geholfen ist damit auch niemandem.
 +
 +=====  Diskussion ​  =====
 +
 +Einige der mit dem Bioregionalismus im Zusammenhang stehenden Argumente werden bereits auf der Seite „[[Schrebergartenutopie|Schrebergartenutopie]]“ diskutiert. Soweit möglich, sollte die Diskussion dort fortgesetzt werden, um Dopplungen zu vermeiden.
 +
 +Hallo ! Ja das ist ja genau meine Idee!! Ich wusste garnicht das sie schon so beliebt das sie ein eigenen Namen hat. Krass! ​ ROTSCHOPF
 +
 +  * Keine Ursache. Wir können das auf „[[Schrebergartenutopie|Schrebergartenutopie]]“ ja noch ein bisschen diskutieren. Hab da ein paar Gegenargumente formuliert.. ​
 +
 +
 +----
 +[[Ordner:​Umwelt]] [[Ordner:​Utopie]]